zurück zur Startseite

Fit auf die sanfte Tour
Nordic Walking – ein Trend der nicht mehr aufzuhalten ist

Der Trendsport Nordic Walking nun auch im "Fränkischen Seenland". Nordic Walking wurde ursprünglich als Sommertraining für Langläufer geschaffen. Es setzt sich nun mehr und mehr als Fitness-Sport für Walker durch.
Es werden bei schonender Belastung und Einsatz der Arm- und Beinmuskulatur alle gesundheitlichen Vorteile des Langlaufens genutzt. Nordic Walking ist als gesündeste Sportart anerkannt.
Regelmäßiges Nordic Walking-Training trägt zur Gewichtsreduzierung bei, fördert die Durchblutung und stärkt das Herz-Kreislaufsystem sowie die körpereigenen Abwehrkräfte.
Regelmäßiges Nordic Walking Training trägt zur Gewichtsreduzierung bei, fördert die Durchblutung und stärkt das Herz-Kreislaufsystem sowie die körpereigenen Abwehrkräfte.
Hören Sie auf den Rat der Fitnessprofis: Lassen Sie Ihr Fett "brutzeln", und das auf eine schonende Art. Kommen Sie hinaus in die Natur, Sie werden von diesem neuen Fitnesstrend begeistert sein.

Sechs anspruchsvolle von VDNOWAS (
Verband Der Nordic Walking Schulen) lizensierte Strecken in verschiedenen Schwierigkeitskategorien wurden für Sie ausgewählt und die Routen werden allen Ansprüchen gerecht.
Start- und Zielpunkt der Strecken sind jeweils Großweingarten am Sportplatz.

Übersichtskarte
StreckenprofilNr.1 – leicht 5,3 km Großweingarten-Sportplatz Ottmannsberg-Großweingarten
Nr. 2 – leicht 5,8 km Großweingarten-Sportplatz Wasserzell -Straßenhaus Großweingarten
Nr.3 – mittel 8.9 km Großweingarten-Sportplatz Ger
eutholz-Erlingsdorf Großweingarten

StreckenprofilNr.4 – mittel 10 km Großweingarten-Sportplatz Enderndorf am See Großweingarten
Nr.5– schwer 13,5 km Großweingarten-Sportplatz Enderndorf am See Igelbachsee (Runde) Großweingarten
Nr.6 – schwer 16 km Großweingarten-Sportplatz Spalt-Judenweg-Mosbach Wasserzell-Großweing.
Leichte mittlere und schwere Strecken von 5 bis 16 km Länge, in einer phantastischen Naturkulisse wurden für Sie ausgewählt. Die Touren beginnen und enden im Kirschen-und Golddorf Großweingarten und führen in die seenahen Ortsteile, sowie rund um das Hopfendorf Mosbach.
Alle Strecken sind gemessen (Längen- u. Höhenprofil) und nach Schwierigkeitsgraden ausgeschildert. Ein vielfältiges Angebot an Kursen und Touren wird Ihnen geboten. Eine Trainervermittlung sowie der Verleih von Stöcken vor Ort ist gegeben.
Außerhalb dieser Nordic Walking-Strecken werden um Spalt zusätzlich 200 km ausgezeichnete IVV-Wanderwege (darunter 4 IVV Nordic Walking-Kurse), die sich für den Trendsport eignen, angeboten.

*********************************************************************************************************
Somit ist in Großweingarten der größte Nordic Walking Park Deutschlands!

**********************************************************************************************************

Kurgäste, welche im Besitz eines gültigen Gästepasses sind, können mit Ermäßigung an diesen Schnupperkursen teilnehmen.

NordicWalkiingNäheres erfahren Sie bei der:
Tourist-Information Spalt
Herrengasse 10
91174 Spalt
Telefon: 09175/7965-25
Telefax: 09175(/7965-80
E-Mail: Poststelle@spalt.de
mit den Stöcken im Einsatz

Die Hauptvorteile von Nordic Walking:
NordicWalking...
• ist leicht und schnell zu erlernen mit unmittelbarem Nutzen,
kann überall und jederzeit allein oder in der Gruppe ausgeübt werden,
ist fast um die Hälfte effektiver als Walking ohne Stöcke, Verbrennung von >400 kcal/h statt von nur 280 bei normalem Walking,
steigert den Puls auf optimales Niveau zur Fettverbrennung und eignet sich daher hervorragend als aktive Maßnahme zur Gewichtsabnahme,
entlastet den Bewegungsapparat und ist daher auch besonders geeignet für Personen mit Übergewicht oder Knie- und Rückenproblemen,
löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich und strafft stattdessen die Muskulatur dort und in den Armen,
hilft, die Knochendichte und Geschmeidigkeit der Gelenke zu erhalten,
trainiert die aerobe Ausdauer mit Stärkung des Herz-Kreislaufsystems und kräftigt gleichzeitig die Oberkörpermuskulatur,
verbessert die allgemeine Fitness und Ausdauer, auch schon bei nur niedrigem Tempo,
schult die Balance und vermittelt ein sicheres Laufgefühl auch auf rutschigem Untergrund,
ist die am besten geeignete Outdoor Sportart zur Rehabilitation nach Sportverletzungen,
ist eine der sichersten Bewegungsformen mit minimalem Unfallrisiko
führt leicht zu angenehmen Kontakten mit freundlichen Menschen, die einem schon von weitem zulächeln und sich gern übers Wetter oder mehr unterhalten,
mobilisiert Lebensenergien und macht den Weg frei...



Die Ausrüstung:
Das A und O ist die richtige Ausrüstung, dann macht Nordic Walking auch richtig Spaß. Wichtig dabei sind die richtigen Stöcke. Desweiteren sollte man wert legen auf eine gute Kleidung und natürlich Schuhwerk.
Stöcke
sind in vielen Variationen erhältlich.
  • Carbon Stöcke
  • Aluminium Stöcke
  • Höhenverstellbar

Die optimale Länge für die Stöcke ist Körperhöhe x 0,68 für Nordic Wandern sollte es etwas kleiner gewählt werden.

Schuhwerk:
Für Nordic Walking sind spezielle Schuhe erhältlich, aber man kann auch gerne Sport- oder Laufschuhe nehmen.



Nordic Walking ist eine Bewegungsform, die sich im Wohlfühlbereich abspielt, denn der Puls sollte kontrolliert werden. Es wird in der Regel als Ganzkörpertraining ohne Leistungsdruck ausgeführt - ein Sport ohne Stress, der als guter Ausgleich zum Alltag dienen kann. In der Sportmedizin werden fünf Faktoren unterschieden, die durch ein Training der Muskulatur beeinflusst werden: die Koordination (Zusammenspiel von Muskeln), die Ausbildung von Kraft (z. B. durch Kraftübungen), die Erhöhung der Flexibilität (z. B. durch Gymnastik), die Entwicklung von Ausdauer (der Faktor Zeit spielt hier eine große Rolle) und die Schnelligkeit. Nordic Walking trainiert die ersten vier genannten Bereiche. Es ist eine gute Möglichkeit für Menschen, die ein bisschen mehr Gewicht zu tragen haben als der typische Ausdauersportler, ihren Körper in Bewegung zu halten.


Weinleite-Collage

Die Landschaft um Großweingarten mit ihrer Naturvielfalt, den sanften Hügeln und weiten Tälern wird allen Ansprüchen gerecht. Umgeben von Wäldern, Hopfen- und Obstgärten ist dieser Landstrich ein lohnendes Ziel. Wer ursprüngliche Natur erleben will, der findet sie hier!


Nordic Walking wurde durch die Spitzenverbände der Krankenkassen in die Prävention aufgenommen. Hier finden Sie Informationen zu diesem Thema, Abrechnung und Möglichkeiten:
Zwei neue Programme zur Förderung von Aktivität und Bewegung haben die nachfolgenden Krankenkassen in ihr Programm aufgenommen.
Bei der AOK heißt das Motto:" Laufend in Form". Das Konzept gehört somit in die Prävention und wird für die Mitglieder bezuschusst.